Archiv für November 2013

Herr Rossi

ist nicht alleine mit der suche, vielleicht ist es bei vielen nicht so traurig wie bei Herr Rossi in der Serie ………………..
Aber Text ist einfach gut und passt Prima hierher:
Denn Herr Rossi sucht das Glück… sucht man es, so fehlt ein Stück, ja es fehlt ein Stück vom Glück. // Ja, Herr Rossi hat ’nen Wunsch, Eis vom Nordpol, flambiert, mit Punsch, eine Schokoladenburg // 3 Stück Kuchen, 6 Kaffee, 20 Törtchen, dazu Tee – Was noch, was noch, was noch?

Ja, Herr Rossi möcht noch mehr, so ein Auto macht was her, auch mal Sekt, statt immer Milch (mehr…)

ist Bierbrauen Kunst?

OK, Bambi-G. findet Videos von ‚Lernert & Sander‘ einfach super, die machen einfach lustig/schöne/abgefahrene Kunst, mal als Video, als Foto-Serien oder auch als ‚Werbung‘.
Hier geht es darum, das Künstler*innen in der Installation ihren Eltern Ihre Kunst erklären, Konkret erklärt Arno Coenen seinem Vater warum sein gebrautes Bier Kunst ist, ‚na dann Prost‘.

Original mit Engl. Untertitel
Wenn das mit dem Einbinden von Vimeo nicht geklappt hat, Hier (und dann das obere Video).

Inspiriert durch YouTube-Video

eins dieser Videos die hier her passen, (auch schon abgespeichert waren – Motto ‚kommt hier dann nochmal hin wenn es passt‘ nun ist es soweit!). Aber ein Video was eine weitere Geschichte hat, die lebensrettend sein kann, wie Bambi gerade auf Spiegel.de mit der Überschrift ‚Automechaniker erfindet Rettungstüte für schwierige Geburten‘ gelesen hat. Im Video geht es um einen Trick wie mensch einen Korken aus einer Flasche bekommt, simpel.

(Die Kategorie ‚Absurdes zum Lesen‘ müsste nun eigentlich ‚zum lesen‘ heißen ;-)

Zweckentfremdete Kaffee-tassen

riesen-kaffee-tassen-bild Was so alles ins Guinness Buch der Rekorde kommt, das ist eine lustige Ansammlung absurder Hobbys, Eigenschaften oder Massen-events. bMeistens nicht richtig Lustig. Und hin und wieder was dann hier auf dem Blog landet, wie das ‚Riesen-Bild-aus-Kaffeetassen‘. Im Juni dieses Jahres ist mit über 6000 Kaffeebechern, im Hafen von Tel Aviv, ein riesiges Portrait des israelischen Staatschefs Schimon Peres erstellt worden. Die verschiedenen Farben in den Tassen sind Cafe, Milchkaffee oder Milch. Bambi konnte kein Video einbetten, deswegen leider nur als Stand-Bild. Ein Video könnt ihr Hier ’suchen.
ein bild aus 6000 kaffeetassen

Kaffe oder Café

Ein lustiges, leicht abgedrehtes Video von ‚Dr Allwissend‘ bzw auf dem Nebenkanal von Ihm Namens ‚Borja‘. Es geht um verschiedene Dialekte im deutschsprachigen Raum, an Hand vom Begriff Kaffee.

Lolololooooo, irgendwie Meschugge. (was gar kein ur-berlinerisch ist, sondern laut Wikipedia ein entnommenes Lehnwort.aus dem Hebräischen/Jiddischen).

Werbung von ‚KIWI BACON‘

das das Bambi vegetarisch lebt, ist bei der Auswahl der Videos hier, manchmal nicht zu glauben. Aber diese Werbung, auch wenn sie für ‚Kiwi Bacon‘ ist und für den Vegetarier ein abruptes Ende hat, muss hier drauf!

und die facebook-seite von denen ist auch ganz lustig, alles rund um ‚bacon‘ halt.

The Peterson Farm Bros – mal wieder eine Parodie

OK, das ist irgendwie total trashige Werbung für industrialisierte Landwirtschaft, es gab ja schon von denen das „I‘m Sexy and I Know It“ umgeschrieben in „I‘m Farming and I Grow It“, irgendwie einfach lustig! (kommt demnächst mal als Video hierher!)
Jetzt kommt erstmals Gangnam Style bzw. Farmer Style ;-)

Adbusting gegen fast-food

mal was praktisches, zwei einfache ‚Rezepte‘ als Adbusting, zumindest die Zutaten, aber das sind echt simple, fast schon fast-food! beide fleischig – schade.
burger king adbusting
gefunden bei leka.soup.io
mc donalds adbusting
gefunden bei StreetArt in Germany

Freilandeier – eine Frühstücks-animation

Warum mal nicht ‚längere Animationen‘ auf Bambi-seinem-blog‘? Lang ist eigentlich eh was anderes, aber mit gut 10 Min. ist er schon in der Kategorie langes Video hier. Ein echt schönes Video, ein dank an Daniel Faigle, den Macher, gefunden bei Youtube. Aber eine Frage bleibt, warum heißt es ‚Freilandeier‘?

Auf dem morgendlichen Frühstückstisch treffen sich zwei Frühstückseier. Schon bald bahnt sich eine kleine Romanze an. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer, denn die Messer und Salzstreuer haben ganz andere Pläne (mehr…)

sie nennen es Brot!

da knabbert Bambi-G. so sein Vollkornbrot und findet das Video. Fragen kommen auf, sind die beiden breit, ist es Sarkasmus, wie dick muss mensch das schneiden – damit mensch was drauf legen kann – oder ist es nur ‚zum in die Suppe tunken‘?

egal, die beiden haben Spass!

auch Monty Python haben was zum Thema Essen

erst mal den Klassiker von denen, der Sketch wird dann auch im Wikipedia-Artikel zum Thema Spam erwähnt und hat einen eigenen Artikel, unter dem Begriff Spam-Sketch (beide auf deutsch).

Insgesamt wird das Wort Spam in den 3:20 Min. 132-mal gesagt; gesungen oder geschrien!

Der Imagefilm – Das Bäckerhandwerk

Backe, backe Kuchen, Der Bäcker hat gerufen. Wer will guten Kuchen backen, …… . Ist das gute Werbung? die drei Herren die das singen, sind so ambivalent, irgendwie Sympathieträger, aber diese Stimme erinnert doch stark an Rammstein. Bambi schwankt zwischen ‚genial‘ und einfach nett/lustig.

Aber diese Zeile ist Genial : ‘ Willst du dich zum Helden machen musst du haben sieben Sachen: Herz und Hand, Fleiß und Verstand, Spaß und Stolz und ein gutes Nudelholz!!!‘

es gibt Gleichungen,

die muss Bambi nicht verstehen.
3 mate = tofu
gefunden auf StreetArt in Germany

Nespresso, teurer Alu-müll!

Ok, der Clip ist schon 2 Jahre alt, die Forderung direkt an George Clooney ist ein wenig hinfällig, aber das Thema was solidar.ch da aufgreift bleibt leider Aktuell. Daran erinnert hat ein amüsant geschriebener Artikel von Philipp Weber, mit dem Namen ‚Müll hat einen Namen‘.

Das leben ist zu kurz um mies produzierten Kaffee der in Alu-müll gepackt wurde, zu trinken. Wer was über Aluminium und die Umweltproblematik wissen will.

grüner Likör / Du gibst deiner Welt nen Ruck

Reicht ein grüner Likör um hier auf dem Blog zu landen, nein, es ist auch der Text. Bambi-G. findet Kobito einfach super, und da wird der Titel zum Motto, Bambi gibt sich nen Ruck und packt das Video auf den Blog.