KIDS vs. FOOD – VEGEMITE

OK, teilweise wirk es etwas gestellt, künstlich, (oder mensch könnte denken, arme Kids die wie kleine Erwachsene angezogen sind oder werden (?)). Egal was ganz nett an diesem Format ist, das es eigentlich ganz gut aufzeigt wie Dinge, bzw. Lebensmittel auch wahr genommen werden können, wenn mensch sie nicht kennt. Hier ist es Vegemite und der Wikipedia-Artikel dazu spiegelt es ganz gut, incl. dem was es teilweise für Australier*innen bedeutet. Und zugegeben als Bambi-G. das erstes mal sowas ähnliches versucht hat, war da auch der Gedanke, ‚uahhhh, was ist das‘, es mauserte sich dann aber zu einem temporären Lieblingsaufstrich.